Ostereiersuche beim GHSV

Bilder aus den letzten Monaten!

Beim durchsehen der Speicherkarten habe ich noch soooo viele schöne Bilder gefunden, die ich euch nicht vorenthalten möchte! Viel Spaß beim stöbern.......

.........und wieder verging die Zeit wie im Flug!

Am 8.November 2015 fand auf unserer Platzanlage die Herbstprüfung statt.

 

Unter den Augen des Leistungsrichters Wolli Klüter begann die Prüfung, nach dem leckeren Frühstück, im Fährtengelände. Frank Fänger stellte sich als Fährtenleger zur Verfügung und legte nach Anweisung von Wolli alle Fährten. Sascha Meinke mit Gismo vom Böxenwolf erreichten in der Stufe IPO III 86 Punkte, Andreas Kroes mit Rambo  in seiner ersten IPO I 91 Punkte und Jürgen Elsner mit Kway in der Stufe IPO III 88 Punkte. Steffi Fänger startete mit Max ihre erste Fährtenprüfung I und die Beiden erschnüffelten 74 Punkte.

Froh, das alle bestanden haben, ging es zurück auf die Platzanlage, wo die anderen Hundeführer schon leicht nervös auf den Beginn der Begleithundeunterordnungen warteten.

Wolfgang Postrach mit Brian, Martin Brauckmann mit Badou, Frank Fänger mit Alvin und Annette Hermans mit Shelly überzeugten, mit dem im Training erlernten Übungen und bestanden den ersten Teil der Prüfung, so dass alle zum Verkehrsteil zugelassen wurden. 

In der Siedlung überprüfte der Leistungsrichter die Hunde in allen möglichen Alltagssituationen. Auch hier bestanden unsere Vierbeiner mit Bravour und bewiesen, dass sie umgängliche und gut erzogene Familienmitglieder sind. 

Als nächstes standen die Unterordnungen der IPO Hunde auf dem Programm.Andreas mit Rambo und Jürgen mit Kway bildeten das erste Quartett. Team Andreas und Rambo erzielten 84 Punkte, Jürgen und Kway 90 Punkte. Danach war Sascha mit Gismo dran und wurde von unserer Sportskollegin Helga, die sich mit ihrem Hund Alano als Vorführhund zur Verfügung stellte, unterstützt. Sascha erhielt für seine Unterordnung 80 Punkte.

Nach einer kurzen Kaffeepause, in der es leckeren selbst gebackenen Kuchen gab,

kamen wir zum letzten Teil der diesjährigen Prüfung.

Als Schutzdiensthelfer zog sich unser erster Vorsitzender Alessandro Jaeger die Hetzhose an. Andreas und Rambo erhielten in der Abteilung C 80 Punkte a und bestanden die IPO I mit einer Gesamtpunktzahl von 255 Punkten und dem Werturteil gut. Jürgen und Kway erhielten 92 Punkte, gesamt 270 sehr gut  IPO III. Für Kway und Jürgen war es die letzte gemeinsame Prüfung, denn Kway geht nun in seinen wohlverdienten " Ruhestand". Sascha und Gismo erhielten in der Abteilung C 93 Punkte und bestanden mit der Gesamtpunktzahl von 259 Punkte ihre erste IPO III Prüfung. 

Glückwunsch an alle Prüflinge! 

Bei der anschließenden Siegerehrung gab es für alle Pokale und ein Bild vom eigenen Hund. Sascha spendierte den Hunden noch eine leckere Hundewurst, so das auch die Vierbeiner  für ihre erbrachte Leistung belohnt wurden.

 

 

 

 

So ein Monat ist ja nichts, wie schnell ist schon wieder März..........

Hier nun ein paar Bilder vom vergangenem Sonntag den 06.03.2016 und den Übungsstunden vorher.......na ja, das ein oder andere Bild ist vielleicht noch vom Spätsommer 2015.